Firmengeschichte

1967
Nach seiner Pensionierung gründet Paul Jani im Jahr 1967 die Firma Jani Gastransport GmbH & Co. KG.
In der Folge kauft Jani Gastransport kontinuierlich andere Firmen, um die eigene Expansion zu sichern. Firma Betzold (gegründet 1952) ist die erste Firma, die erworben wird.
1975
Im Jahre 1975 wird Firma Betzold umbenannt in P. + P. Jani GmbH & Co. KG.
Im Zuge der Expansion der Jani Unternehmen wird P. + P. Jani zur Holding eines größeren Firmengebildes. Dazu zählen Gesellschaften in Italien, Österreich, Polen und Tschechien sowie in der DDR.
1983
Gekauft wird 1983 die Firma Josef Tress, eine Spedition für den LKW-Transport flüssiger Lebensmittel.
2007
Im Jahr 2007 verkaufen die Gesellschafter, Peter M. Jani und Dr. Ole Jani, das gesamte Firmenkonglomerat mit den Aktivitäten Flüssiggas- und Lebensmitteltransport. Diesem Schritt waren grundlegende Verschiebungen auf dem europäischen Transport- und Logistikmarkt vorausgegangen.
Eine starke Konzentration und Verringerung der bisherigen Auftraggeber führten zur Entscheidung, das Unternehmen zu verkaufen.Bestehengeblieben ist die Firma P. + P. Jani, die seit 2007 die eigenen Gewerbeimmobilien verwaltet und vermarktet.
2011
Nach Eintritt von Dr. Helge F. Jani im Jahr 2011 entwickelt sich P. + P. Jani als Dienstleister auch für fremde Auftraggeber für Gewerbeimmobilien in Seevetal. Als Makler ist P. + P. Jani Mitglied im Immobilienverband Deutschland IVD.
2015
Firma P. + P. Jani wird 40 Jahre alt.
2019
Am 20. Februar erschien ein Portrait in der Deutschen Verkehrszeitung über die Jani-Firmengruppe und die Entwicklung von P. + P. Jani zum Immobilienunternehmen.
zum Artikel (PDF)